Diakoniezentrum Frielendorf: Videotelefonie ermöglicht Überraschung zum 80. Geburtstag

Pressemitteilungen   •   Jun 05, 2020 14:15 CEST

Es sind schwere Entbehrungen, die Bewohner und Angehörige in den Alten- und Pflegeheimen aufgrund der Corona-Pandemie auf sich nehmen müssen. Umso erfreulicher, wenn es mit Videotelefonaten Alternativen zu Besuchen in den Einrichtungen gibt – und dadurch Überraschungen möglich werden, die vor der Pandemie für viele kaum vorstellbar waren.

Freiwilligendienst bei Hephata: Lehrerhelfer und „best friends“

Pressemitteilungen   •   Jun 05, 2020 14:14 CEST

„Ein Schüler nennt mich Lehrerhelfer. Ich finde, das trifft es ganz gut“, sagt Karla Kristin Becker. Die 19-Jährige aus Kassel macht an der Hephata-Förderschule ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ). Trotz oder auch gerade wegen der Corona-Pandemie werden hessenweit noch Freiwilligendienstleistende gesucht, Bewerbungen sind jederzeit möglich.

Antisemitismus – gestern und heute

Pressemitteilungen   •   Jun 04, 2020 16:41 CEST

Die Arbeitsgruppe Toleranz lädt für Mittwoch, 17. Juni, ab 19 Uhr zu einer Lesung mit Christiane Kohl aus ihrem Buch: „Der Jude und das Mädchen“ ein. Rainer Barth begleitet die Lesung musikalisch. Die Veranstaltung findet unter besonderen Hygiene- und Abstandsregeln im Gemeindesaal im Franz-von-Roques-Haus, Töpferweg 19, Schwalmstadt-Treysa, statt. Eine vorherige Anmeldung ist nötig.

Aufatmen nach Genesung der Erkrankten und Mahnung zur Vorsicht

Pressemitteilungen   •   Jun 04, 2020 16:40 CEST

Aufatmen in der Hephata Diakonie: Insgesamt 22 seit Mitte März an Covid-19 erkrankte Klienten und Mitarbeitende sind wieder genesen, die Quarantäne-Regelungen in mehreren Wohngruppen in Schwalmstadt sind mittlerweile aufgehoben worden. Vorstandssprecher Maik Dietrich-Gibhardt mahnt dennoch weiterhin zur Vorsicht.

Hephata-Kirchengemeinde lädt zu einer Freiluft-Andacht ein

Pressemitteilungen   •   Jun 04, 2020 15:50 CEST

Zu einer halbstündigen Freiluft-Andacht auf der gepflasterten Fläche zwischen der Hephata-Kirche und dem Haus Bethanien lädt die Hephata-Kirchengemeinde am Sonntag, 7. Juni, um 11 Uhr ein.

Nächster Öffnungsschritt in Werkstätten für Menschen mit Behinderungen nach Pfingsten

Pressemitteilungen   •   Mai 29, 2020 13:43 CEST

Das Land Hessen hat die nächste Lockerung des Betretungsverbots in den Werkstätten für Menschen mit Behinderungen verordnet. Ab dem 2. Juni dürfen demnach alle diejenigen Klientinnen und Klienten wieder zur Arbeit kommen, die nicht in besonderen Wohnformen (vormals Wohnheime) leben und keiner Risikogruppe bezogen auf Covid-19 angehören.

Online-Beratung an der Hephata-Akademie

Pressemitteilungen   •   Mai 29, 2020 13:40 CEST

Die Hephata-Akademie für soziale Berufe in Schwalmstadt-Treysa bietet am Donnerstag, 25. Juni, ab 18 Uhr eine Online-Beratung an. An diesem Abend geht es um die Ausbildungsgänge Heilerziehungspflege und Heilpädagogik sowie um das Diakonenamt.

Pfingsten: Video-Andacht aus der Hephata-Kirche

Pressemitteilungen   •   Mai 25, 2020 16:25 CEST

Weil in der Hephata-Kirche aufgrund der Corona-Pandemie weiterhin keine Gottesdienste gefeiert werden, gibt es zum bevorstehenden Pfingstfest wieder eine Video-Andacht. Dieses Mal hat Hephata-Vorstandssprecher Pfarrer Maik Dietrich-Gibhardt die Liturgie übernommen, Kirchenmusiker Martin Kaiser spielt die Orgel.

Lions-Club spendet zertifizierte Masken an Hephata Diakonie

Pressemitteilungen   •   Mai 25, 2020 16:24 CEST

Der Lions-Club Schwalmstadt spendet der Hephata Diakonie in Schwalmstadt 360 nach FFP2-Standard zertifizierte Schutzmasken. Diese überreichte der Präsident des Lions Clubs Schwalmstadt, Dr. Christian Roos, dem Hephata-Vorstand Maik Dietrich-Gibhardt.

Werkstätten öffnen schrittweise für Klientinnen und Klienten

Pressemitteilungen   •   Mai 20, 2020 16:36 CEST

In den hauswirtschaftlichen Abteilungen, auf den Bauernhöfen und in der Hephata-Gärtnerei sind bereits seit voriger Woche rund 150 Klientinnen und Klienten an ihre Arbeitsplätze zurückgekehrt. Nach guten Erfahrungen mit diesem ersten Öffnungsschritt sieht sich die Hephata Diakonie vorbereitet, ab Juni weiteren Menschen mit Behinderungen die Wiederaufnahme ihrer Arbeit zu ermöglichen.

Kommende Veranstaltungen 16 Veranstaltungen

15 Jun ganztägig

Abgesagt: Hessenfest 2020

15.06.2020 00:00 CEST
Hessische Landesvertretung, Berlin

21 Jun ganztägig

Abgesagt: Sommerfest Wohnverbund Viernheim

21.06.2020 00:00 CEST
Wohnverbund Viernheim, Viernheim

21 Jun 10:00

ABGESAGT: Radlertag 2020

21.06.2020, 10:0016:00 CEST
Zechenhof, Borken

24 Jun ganztägig

ABGESAGT: Sommerfest der Fachklinik Weibersbrunn

24.06.2020 00:00 CEST
Fachklinik Weibersbrunn, Weibersbrunn

  • Pressekontakt
  • Stellvertretende Leiterin interne und externe Kommunikation
  • meaglauoniake.gbscechmmeitfpt@cxheqzphnzatyna.pideev
  • 06691181316

  • Pressekontakt
  • Leiter interne und externe Kommunikation
  • jobpharqnnyaeslf.fxiuhmxr@ilhegvphskatdea.vxdeje
  • 06691181316

Über Hephata Hessisches Diakoniezentrum e.V.

Hephata Diakonie - MitMenschen aktiv

Hephata engagiert sich als diakonisches Unternehmen seit 1901 in der Rechtsform eines gemeinnützigen Vereins für Menschen, die Unterstützung brauchen, gleich welchen Alters, Glaubens oder welcher Nationalität. Wir sind Mitglied im Diakonischen Werk. Hinter unserem Unternehmensnamen steht ein biblisches Hoffnungsbild: während Jesus einen Mann heilt, der taub und stumm ist, spricht er das Wort „Hephata“. (Markus 7, 32-37)

In evangelischer Tradition arbeiten wir in der Jugendhilfe und der Behindertenhilfe, in der Rehabilitation Suchtkranker, in Psychiatrie und Neurologie, in der Heilpädagogik, der Wohnungslosenhilfe, in der Pflege und Betreuung von Senioren, in Förderschulen und der beruflichen Bildung.

Wir bilden Mitarbeitende für verschiedene Berufe der sozialen und pflegerischen Arbeit, auch in Kooperation mit der Evangelischen Fachhochschule Darmstadt, aus. Wir legen Wert auf eine theologisch-diakonische Qualifikation.

Hephata Diakonie beschäftigt aktuell mehr als 3.000 Mitarbeitende. Sie arbeiten in unterschiedlichen Berufsfeldern, sind gut qualifiziert und entwickeln die Leistungsangebote zukunftsorientiert weiter. Diakone und Diakoninnen und Interessierte organisieren sich in der Diakonischen Gemeinschaft Hephata.

Hephata Diakonie ist in Hessen und angrenzenden Bundesländern tätig. Der Sitz unseres Unternehmens ist seit Beginn in Schwalmstadt-Treysa.